Tag Archives: Zwischenbilanz

Staatssekretär Lutz Stroppe (BMFSFJ) im Kurzinterview zur Eigenständigen Jugendpolitik

7 Jun

„Wichtig ist mir, dass junge Menschen bei den wichtigen Fragen zur Zukunft unseres Gemeinwesens bereits als Jugendliche gehört und beteiligt werden.“

Staatssekretär Lutz Stroppe

Staatssekretär Lutz Stroppe

Lutz Stroppe ist Staatssekretär im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ). Als Staatssekretär ist er der offizielle Vertreter von Bundesministerin Kristina Schröder. Das BMFSFJ ist federführend bei der Entwicklung einer Eigenständigen Jugendpolitik (EiJP).

Im Rahmen der Zwischenbilanztagung diskutierte der Staatssekretär mit den jungen Politik>Macher_innen über die Eigenständige Jugendpolitik.

Ichmache>Politik führte im Nachgang zur Zwischenbilanztagung folgendes Kurzinterview mit ihm.


Im>P: Sehr geehrter Herr Stroppe, vielen Dank, dass sie sich zu diesem Interview bereit erklären. Bitte vervollständigen Sie den folgenden Satz:

Die Halbzeit des Prozesses zur Entwicklung einer Eigenständigen Jugendpolitik ist um. Jetzt ist es wichtig, …

… dass wir konkret werden – konkret mit der praktischen Umsetzung unserer Überlegungen für eine Eigenständige Jugendpolitik und Weiterlesen

Jugendliche gehen in die Halbzeit

13 Apr

Auf dem Workshop „Junges Denken für eine junge Politik – Halbzeit auf dem Weg zu einer Eigenständigen Jugendpolitik“ setzten sich Jugendliche ein ganzes Wochenende lang mit der Eigenständigen Jugendpolitik auseinander. Schüler_innenvertretung, Engagierte aus Jugendverbänden und weitere Interessierte wurden hier von Ichmache>Politik auf die Zwischenbilanztagung vorbereitet.

Sie findet am am 24. und 25. April in Berlin statt. Hier werden die jungen Politik>macher_innen aktiv mitdiskutieren sowie mit DSCN1620beStaatssekretär Lutz Stroppe aus dem BMFSFJ ins Gespräch kommen.

Nach einem ersten Kennenlernen sowie einem inhaltlichen Einsteig am Freitag, besuchte heute Stefan Groschwitz, stellvertretender Vorsitzender des Deutschen Bundesjugendrings, die jungen Teilnehmenden. Unter dem Motto „Äh… Eigenständige Jugendnpolitik?“ vermittelte er ihnen einen Eindruck über den aktuellen Prozess und seine Potentiale.

In Workshops widmen sich die Jugendlichen nun den drei Herausforderungen des Prozesses: Faire Chancen, gelungene Ressourcen und Perspektiven. Hier nehmen sie sich Zeit diese Felder mit eigenen Ideen und Vorschlägen zur Umsetzung zu füllen.

Diese und weitere offene Fragen zum Prozess werden heute Abend mit Julia Hiller aus dem BMFSFJ diskutiert. Am Sonntag wird gemeinsam überlegt wie die Ergebnisse des Seminars in die Zwischenbilanztagung eingebracht werden können.

Halbzeit für die Eigenständige Jugendpolitik

21 Feb

ANMELDEN: Junges Denken für junge Politik – HALBZEIT auf dem Weg zur Eigenständigen Jugendpolitik, 12.-14.04.2013 

IMG_20130219_154341

Bei der Entwicklung einer Eigenständigen Jugendpolitik (EiJP) wird Zwischenbilanz gezogen (24./25.04.2013, Berlin). Dabei ist junges Denken gefragt! Über Ichmache>Politik können ca. 30 junge Menschen aus Jugendverbänden, Schulen und Offener Jugendarbeit aktiv an dieser Veranstaltung teilnehmen. Sie haben dabei die Gelegenheit ihre Positionen in den Workshops vorzustellen und in einer Fishbowl-Diskussion mit dem Staatssekretär Lutz Stroppe zu diskutieren.

Im Rahmen eines Vorbereitungsworkshops (Ichmache>Politik Halbzeit, 12.-14.04.2013, Berlin) erhalten die jungen Teilnehmenden einen umfassenden Einblick in den EiJP-Prozess und die bisherigen inhaltlichen Ergebnisse. In Arbeitsgruppen werden die Inhalte der bisherigen Fachdiskussionen und Jugendbeteiligungsrunden diskutiert und gemeinsam Positionen entwickelt und gesammelt, welche in die Zwischenbilanztagung eingebracht werden. Auch die  Fishbowl-Diskussion mit dem Staatssekretär Lutz Stroppe gilt es vorzubereiten. Am Samstagabend gibt es Gelegenheit, gemeinsam Berlin zu erkunden.

Menschen zwischen 12 und 27 Jahren, die sich für die Themen Bildung, Partizipation, Übergänge von der Schule in den Beruf interessieren und die Interessen von jungen Menschen in die Diskussion mit Fachleuten und dem Staatssekretär einbringen wollen, können sich noch bis zum 18.03.2013 anmelden (die Anmeldung gilt für den Vorbereitungsworkshop und die Zwischenbilanztagung).

Wir würden uns freuen, wenn ihr Jugendliche aus euren Zusammenhängen gezielt ansprechen und motivieren würdet, an dem Workshop, sowie der Zwischenbilanztagung teilzunehmen.

Seit Ende 2011 läuft der Prozess zur Entwicklung einer Eigenständigen Jugendpolitik (EiJP) bereits. Infos zur Zwischenbilanztagung gibt’s hier: allianz-fuer-jugend.de/Zwischenbilanztagung

ZUM WEITERGEBEN

Hier geht es zum >> Flyer Halbzeit und zum >> Anmeldeformular Halbzeit