Tag Archives: Projekte

Bundespolitik beeinflussen mit Ichmache>Politik und eurem Projekt!

12 Mrz

Sich gemeinsam mit jugendpolitischen Themen auseinandersetzen, eigene Ideen und Aktivitäten entwickeln, eigene Positionen in bundespolitische Diskussionen einbringen: Mitwirken!

Das Projekt „Ich mache Politik“ sorgt dafür, dass die Interessen und Meinungen junger Menschen berücksichtigt werden, wenn in der Politik eine »Eigenständige Jugendpolitik« ausgearbeitet wird.

Dieser Clip erklärt in Kürze wie „Ich mache Politik“ funktioniert und wie mit der neu aufgelegten Broschüre „Projektmanagement leicht gemacht“ die eigenen Ideen mit einem Projekt erfolgreich umgesetzt werden können.

Das Heft kann >> HIER bestellt werden (Kostenlos, bis auf ggf. anfallende Versandkosten). >> Zum Download

[OrientierungLOS!]: Ab heute wird gevotet!

4 Dez

Die erste Online-Phase, in welcher ihr eure vor Ort entwickelten Positionen und Bewertungen  eintragen konntet, endete am 18. November. Fast 1000 Beiträge kamen in dieser Beteiligungsrunde zusammen – WOW!  Diese wurden nun von uns aufgearbeitet und zu etwas mehr als 300 abstimmbaren Thesen zusammengefasst. Seit heute können die jenigen von euch, die an der 1. Onlinephase teilgenommen haben, nun darüber abstimmen, welche Beiträge für die weitere politische Debatte um das Thema Übergänge zwischen Schule und Beruf am wichtigsten sind. Die abgestimmten Jugendpositionen werden dann von den beiden DBJR-Beteiligungsprojekten Ichmache>Politik und Strukturierter Dialog in Deutschland in die jeweiligen Prozesse auf Bundes- und Europaebene gespielt. Die politischen Akteur_innen haben euch ein Feedback zugesichert, dass wir veröffentlichen, sobald wir es erhalten. Also viel Spaß beim voten und …Politik machen!

4. Fachforum: Jugendwelten zwischen 8 und 16 Uhr. Schule als Lern und Lebensort

19 Sep
misterQM.photocase.de

misterQM.photocase.de

Am 25. September 2012 findet das vierte Fachforum in Köln statt. Ichmache>Politik wird natürlich vertreten sein! Da es sich um das zweite Forum im Themenbereich schulische und außerschulische Bildungsorte handelt, werden wir unser Bestes tun, um einige eurer Jugendpositionen aus der Beteiligungsrunde [Ausreichend wertgeschätzt?Anerkennung außerschulischer Bildung] in die Workshops einzubringen. Sie fand vom 13. Dezember 2011 bis zum 13. Mai 2011 über das Projekt zum Strukturierten Dialog statt. Zu diesem Zeitpunkt war es uns leider noch nicht möglich eine eigene Beteiligungsrunde zu starten.

Die Zusammenfassung wurde bereits veröffentlicht und von Ichmache>Politik in den politischen Prozess gespielt. Die Steuerungsgruppe hat sie auf ihre „To-Do-Liste“ gesetzt und wird hierzu demnächst ein Feedback herausgeben.