Fachforen

Die Fachforen sind eines der Werkzeuge des Bundesjugendministeriums, über das gemeinsam mit vielen Fachleuten aus dem Bereich Jugend, Politik, Wirtschaft, Medien, Wissenschaft und Kultur Ideen für eine Eigenständige Jugendpolitik gesammelt werden. Es handelt sich um Dialogveranstaltungen, mit unterschiedlichen Vorträgen aus dem nationalen und europäischen Raum, Workshops und Podiumsdiskussionen. Drei Themenbereiche stehen im Vordergrund: schulische und außerschulische Bildung, Partizipation und Übergänge (z.B. Grundschule-Oberschule, Kindesalter-Jugendalter, Schule-Beruf). Bis 2014 sind neun Fachforen geplant. Zu einem Thema werden jeweils drei Foren stattfinden. In den Fachforen entstehen die Ideen der Fachleute, die wir euch auf dem ePartool zur Diskussion stellen.

6. Fachforum | Thema: “Erst ma den Abschluss machen – und dann?”
Termin merken! Das sechste Fachforum findet am 5. März 2013 in Frankfurt am Main statt. Dort wird zum zweiten Mal das Themenfeld „Übergänge von der Schule ins Berufsleben“ in den Blick genommen. Fokus diesmal „ERST MAL DEN ABSCHLUSS MACHEN – UND DANN? • Junge Menschen in Ausbildung und beim Berufseinstieg“.
Programm zum Download

5. Fachforum | Thema: „Beteiligungschancen und –anlässe im politischen und öffentlichen Raum“
Vormerken: Das fünfte Fachforum wird am 5. Dezember 2012 in Potsdam stattfinden und widmet sich besonders dem Thema Jugendhilfeausschüsse. Damit wird zum zweiten Mal das Thema „Beteiligungschancen und –anlässe im politischen und öffentlichen Raum“ behandelt werden.
Programm zum Download, Rückblick 1, Rückblick 2

4. Fachforum | Thema: „Jugendwelten zwischen 8 und 16 Uhr. Schule als Lern- und Lebensort“
„Jugendwelten zwischen 8 und 16 Uhr. Schule als Lern- und Lebensort“ ist das Thema des vierten Fachforums. Es findet am 25. September 2012 in Köln statt und ist die zweite Veranstaltung zum Schwerpunkt „Schule und außerschulische Lern- und Bildungsorte“. Auf den Fachforen haben Akteur_innen aus Politik, Jugendarbeit, Wissenschaft und Medien die Chance Grundlagen für die Entwicklung einer Eigenständigen Jugendpolitik zu legen.

Programm und Dokumentation zum Download, Rückblick 1, Rückblick 2

3. Fachforum | Thema: „Weichenstellung für die Zukunft! Übergänge im Jugendalter gestalten“
Welche Übergänge prägen die Jugendphase ganz besonders? Welche
Voraussetzungen sind nötig, damit sie ohne große Probleme bewältigt werden
können? Wer muss einbezogen werden, damit alle Jugendlichen dieselbe Chance haben und selbstbewusst eigene Wege gehen? Diese Fragen wurden auf dem dritten Fachforum am 3. Mai 2012 in Leipzig besprochen.

Das Programm, Rückblick und Dokumentation zum Download.

Ausblick: Das nächste Fachforum zum Thema Übergänge ist für Anfang März 2013 geplant.
2. Fachforum| Thema: „Teilhabe junger Menschen vor Ort“

Wie kann eine „Teilhabe junger Menschen vor Ort“ funktionieren? Was können Politik und Jugendarbeit tun, damit Partizipation nicht zu einem leeren Modebegriff ausartet, sondern  fest in den Lebensräumen junger Menschen verankert wird? Mit diesen Fragen beschäftigte sich das zweite Fachforum zur Eigenständigen Jugendpolitik am 22. Februar im ZDF-Kongresszentrum in Mainz.

Programm, Rückblick und Dokumentation zum Download.

Ausblick: Das nächste Fachforum für den Themenbereich Partizipation findet am 5. Dezember 2012 in Potsdam statt.

Anerkennung als Ausgangspunkt
Rückblick auf das 1. Fachforum zum EiJP-Prozess | Thema: „Anerkennung außerschulischer Bildung“

Wie kann eine Anerkennung außerschulischer Bildung verwirklicht werden? Sind die Leistungen von Jugendarbeit überhaupt sichtbar genug? Brauchen junge Menschen einen Nachweis für die Fähigkeiten, die sie im freiwilligen Engagement erwerben? Wichtige Fragen, mit welchen sich die Teilnehmenden des ersten Fachforums im Rahmen der Entwicklung einer Eigenständigen Jugendpolitik auseinandersetzten.

Programm, Rückblick und Dokumentation zum Download.

Ausblick: Das nächste Fachforum für den Themenbereich schulische und außerschulische Bildung findet am 25. September 2012 in Köln statt.

Der Start vor dem Start
Rückblick auf das  Hearing des Bundesjugendministeriums zum Thema „Eigenständige Jugendpolitik für Deutschland“ am 14. April 2011

Eigenständige Jugendpolitik – Was kann das eigentlich sein? Es ist definitiv ein großes Thema, das mit unterschiedlichen Vorstellungen und Erwartungen besetzt ist, das wurde beim Hearing Mitte April 2011 deutlich.

Der Rückblick zum Download.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: