Immanuel erklärt gute Jugendpolitik

1 Apr

Immanuel Benz – Noch einer, der Politik macht! – erklärt was für ihn eine gute Jugendpolitik ausmacht und was er von dem Konzept der Demokratiescouts und -peers hält. Immanuel ist Bundesvorsitzender der Sozialistischen Jugend Deutschlands – Die Falken und stellvertretender Vorsitzender des Deutschen Bundesjugendrings. Er brennt für das Thema Partizipation und setzt sich in unterschiedlichen Kontexten für eine gute Jugendpolitik ein.

Nutzt das Video für eure Diskussionen, entwickelt eigene Ideen für gute Jugendpolitik und kommentiert das Konzept der Demokratiescouts!

In unserer aktuellen Beteiligungsrunde auf tool.ichmache-politik.de konfrontieren wir euch mit Themen, die es ganz schön in sich haben. Neue Jugendpolitik? Ganz schön großes Thema! Demokratiescouts? Ziemlich unklar, was die denn nun genau machen sollen! Damit ihr einen Einblick bekommt, wie andere darüber denken, haben wir Interviews mit Leuten durchgeführt, die sich im Prozess für die Entwicklung einer neuen jugendpolitik engagieren. Weiter unten findet ihr das Interview mit Ina Bielenberg.
 
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: